Ich bin 49 Jahre alt und habe seit meiner Kindheit Hunde. Einige Zeit lebte ich, als meine Kinder noch klein waren, ohne Hund und dann zog die Golden Retriever Dame Lisa bei uns ein. Sie war bereits fünf Jahre alt, ein Fundtier aus dem Tierheim. Sie lebte sich rasch ein, es gab keinerlei Schwierigkeiten, trotzdem hatte ich oft das Gefühl, wir würden aneinander vorbeireden. Sie war sehr souverän und ich glaube, sie war einfach extrem geduldig mit mir bei meinen hilflosen Versuchen, mich ihr verständlich zu machen.

 

Ich entschied mich die Fremdsprache Hundisch zu lernen und kam in Kontakt mit "Hundherum....zufrieden!" unter der Leitung von Tom Bode. Nach den Ausbildungsseminaren zur Hundetrainerin absolvierte ich ein Praktikum auf diversen Plätzen von "Hz!" und arbeitete auch anschließend weiter dort mit.

 

Im Oktober 2009 starb Lisa und wir versuchten vier Monate ohne Hund zu leben. Es war möglich, aber es war ein sinnloses Leben. Im Januar 2010 kam Emma zu uns. Ein Golden Retriever Mädchen, das in ihrem Zuhause nicht glücklich war. Bei ihr konnte ich gleich alles so umsetzen, wie ich es gelernt hatte. Sie ist eine würdige Nachfolgerin von Lisa und auf dem besten Weg ein fantastischer Hund zu werden.

 

Ich habe mich auf die Verhaltensberatung, Erziehungsberatung und Einzelunterricht spezialisiert und biete dieses auch in der Hundeschule "Schnauzentreff Buchholz" an, außerdem bereite ich mich zur Zeit auf die Prüfung zur Zertifizierung des Hundetrainers vor.

Wir werden Dich nicht vergessen.